L & D und die Deutsche Krebshilfe – gemeinsam die Gesundheit fördern

 

 

Mit gesunder Ernährung und einer positiven Lebenseinstellung kann der Volkskrankheit Nummer eins frühzeitig begegnet werden. Anlässlich des Weltkrebstages 2020 informierte L & D in Kooperation mit der Deutschen Krebshilfe im Betriebsrestaurant des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes in Bonn und bot viele Anregungen inklusive gesunder Snacks und Getränke an. 

 

Neben interessanten Informationen rund um die Krebsprävention durch die Deutsche Krebshilfe, zeigte L & D mit seiner Auswahl an Obstspießen, hausgemachten Walnussknabbereien und vitalisierenden Beeren-Smoothies („Grünes Glück“ und „Blue Moon“), dass gesunde Ernährung nicht nur fit, sondern auch viel Spaß machen kann. Zum Mitnehmen gab es „gesunde Pause“ Tüten mit abwechslungsreichem und vitaminreichem Inhalt von der Deutschen Krebshilfe. Bei 370 verkauften Mittagsgerichten in der Betriebskantine gingen je 50 Cent an die Deutsche Krebshilfe. Zudem kamen weitere Spenden zusammen, die vom Geschäftsführer von L & D, Jürgen Preuß, auf 250 Euro aufgerundet wurden. Seit 2019 fand die Aktion zum zweiten Mal im Betriebsrestaurant des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes in Bonn statt und wird aufgrund der guten Resonanz sicher Wiederholung finden.

 

 

Links Kerstin Behn  und Silvia Schuth  von der Deutschen Krebshilfe, rechts Beatrice Lohmer und Shoreh Izadi von L & D.

Links Kerstin Behn  und Silvia Schuth  von der Deutschen Krebshilfe, rechts Beatrice Lohmer und Shoreh Izadi von L & D.

 

Inhalt teilen