Carglass Soccer Cup

L & D punktet mit eigenem Team

 

Beim diesjährigen Charity Event „Carglass Soccer Cup“ hat das L & D-Team erfolgreich teilgenommen. Insgesamt waren 17 Mannschaften mit von der Partie, die in aufregenden 62 Spielen ganze 206 Tore erzielten. Die gesammelten Spenden von Spielern und Zuschauern gehen zu 100 Prozent an die Carglass-eigene Stiftung „giving back“.

 

Fußball für den guten Zweck

 

Jürgen und Phillip Preuß, Geschäftsführer der L & D GmbH, und L & D-Gebietsleiter Dirk Roth unterstützten auch in diesem Jahr den jährlichen Carglass Soccer Cup persönlich als Mitspieler. Wohltätigkeitsspiele wie dieses sind für das bundesweit tätige Catering-Unternehmen, welches auch die Betriebsgastronomie im Hause Carglass in Köln führt, Ehrensache. „Gutes Tun und dabei Spaß haben, war unser Motto für das Fußballturnier der besonderen Art. Mit unserem Team haben wir fünf Tore geholt. Das Spiel hat gezeigt, dass wir einen tollen Zusammenhalt haben und uns auch ohne Worte auf dem Platz verstehen“, so Phillip Preuß.

 

Soccer Turnier für Afrika

 

Mit einer eigenen Stiftung unterstützt Carglass insbesondere den langjährigen internationalen Partner, die Hilfsorganisation Afrika Tikkun, welche Jugendliche in Südafrika auf dem Weg zu einer eigenen Karriere begleitet. Vier Jugendliche aus Südafrika und ein Begleiter von Afrika Tikkun waren im Übrigen vor Ort in Köln und haben am Soccer Cup teilgenommen. Sieger des Soccer Cups war das Team Insglück, gefolgt vom Team der Carglass Hauptverwaltung auf Platz zwei und den EDC Nightwalkers, die den dritten Platz belegten.

Besonders geehrt wurden der Torschützenkönig Maik Schmidt vom Carglass®-Service-Center in Fulda, der beste Torwart Tamer Durdagi sowie Didi Bedzeti als bester Spieler des Turniers.

 

Bildquelle Header- und Teaser-Foto: Carglass GmbH

 

 

Inhalt teilen